Fastenmonat Ramadan: Zeit der Solidarität und des Teilens

Suchformular


Beschreibung

Die humanitäre Situation in Palästina verschlechtert sich von Jahr zu Jahr und beeinflusst zunehmend die lebensnotwendigen Bedürfnisse wie Ernährung, Gesundheit und Bildung des palästinensischen Volkes.

Laut mehrerer Berichte von internationalen Organisationen steigt die Armutsquote weiter an und erreichte vor kurzem 60% im Gazastreifen, während die Arbeitslosenrate 41% übersteigt.

Auf Grund der Armut und der Arbeitslosigkeit sind zwei Drittel der Haushalte im Gazastreifen nicht mehr imstande, die lebenswichtigen Bedürfnisse ihrer Familien zu decken, insbesondere in den Bereichen der Ernährung, der Gesundheit und der Bildung. Die Fehlernährung sowie die schlechten wirtschaftlichen und sozialen Verhältnisse haben die Verbreitung zahlreicher Krankheiten und Epidemien zur Folge.

57% der Bevölkerung leidet unter der Lebensmittelunsicherheit angesichts der Nahrungsmittelknappheit und den steigenden Preisen der Grundnahrungsmittel infolge des Embargos in Gaza und der Trennungsmauer im Westjordanland.Die Welternährungsorganisation (FAO) hält fest, dass 80% der Bewohner Gazas von der Nahrungsmittelhilfe internationaler Institutionen abhängig sind.

All diese Umstände führten dazu, dass die Fälle von Fehlernährung und Anämie insbesondere bei Kindern (mehr als 71% der Kinder leiden unter Ernährungsmängeln) und bei Schwangeren zugenommen haben.

Während des Monats Ramadan werden die Palästinenser noch verstärkt spüren, wie machtlos sie gegenüber den schwierigen wirtschaftlichen Bedingungen sind, da die zusätzlichen Kosten für diesen gesegneten Monat für ihre kargen Mittel eine grosse Herausforderung darstellen.

Gemeinsam können wir den palästinensischen Familien, die von Arbeitslosigkeit und Armut stark betroffen sind, einen frohen Ramadan ermöglichen.

Durch die Spende von ausgeglichenen Mahlzeiten zum Fastenbrechen, von reichhaltigen Lebensmittelpaketen sowie Kleidung und Eid-Geschenken für die Kinder haben wir Gelegenheit, während des ganzen Monats unsere Solidarität zu zeigen.

Dank Ihrer Grosszügigkeit und Ihrer Unterstützung sind wir seit mehreren Jahren in der Lage, diese Ziele umsetzen. Wir sind überzeugt, dass wir dieses Jahr mit vereinten Kräften noch aktiver werden können.

Wir wünschen Ihnen schöne Sommerferien, einen gesegneten Ramadan und ein frohes Eid-Fest.

Handlungsfelder

  • Patenschaften